09/15design & society

Diese Ausgabe ist anders. Wir haben mit Text, Typografie, Weißraum und ganzseitigen Bildern experimentiert. Und wir stellen Kreative vor, die kritisch sind, die sich sozial engagieren und die Dinge gern aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Vielfältig präsentiert sich auch das Cover. Wir verwendeten eine Kombination aus Offset- und Siebdruck und durch Überdrucken und mehrmaliges Drehen der Druckbögen entstanden 16 verschiedene Varianten.

Das Thema unserer Septemberausgabe lautet »design & society«.

Einzelhefte unter: www.stiebner.com

 



Tÿpo St. Gallen 2015

Alle zwei Jahre treffen sich im schweizerischen St. Gallen Experten und Typografie-Begeisterte, um drei Tage lang verschiedenste Aspekte der Schriftgestaltung auszuloten. Das diesjährige Thema vom 18. bis 20. September der Tÿpo...[mehr]

[mehr]

Design History: Das vollständige Interview mit Jeremy Aynsley

Aus Platzgründen konnten wir in novum 09.15 nur eine gekürzte Version des Interviews mit dem Designhistoriker Jeremy Aynsley veröffentlichen. Hier nun der vollständige Text …[mehr]

[mehr]

Papragout

Susanne Bauer ist Grafikdesignerin in Erlangen und führt ein kleines Unternehmen für handgemachte Notizbücher sowie Illustrationen und Objekte aus Papier. Die Eis-Klassiker bestehen  aus Lagen von Colorplan-Papier und machen...[mehr]

[mehr]

Internationaler Plakatwettbewerb: MUT ZUR WUT 2015

Der Plakatwettbewerb MUT ZUR WUT lädt einmal im Jahr Kreative aus aller Welt dazu ein, Wut über Missstände mit plakativen Botschaften zu formulieren. Trotz Zensur in ihren Heimatländern haben diesmal auch wieder Gestalter aus...[mehr]

[mehr]

Dirndl- und Burschenbücher als Notiz-Begleiter

Nachdem sich in letzter Zeit selbst namhafteste Modedesigner begeistert des Themas Tracht annehmen, lässt auch Gmund Papier die alpenländische Tradition aufleben und stellt passend zur Saison seine Dirndlbücher vor. In Anlehnung...[mehr]

[mehr]
mehr News