Die 5 neuesten Buchtips

La cuisine verte

»Essen wie Gott in Frankreich«, dieses Sprichwort ist legendär. Doch Gott dürfte kein Vegetarier sein, denn die haben es im Land der hochgelobten Cuisine noch immer schwer. Murielle Rousseau zeigt in ihrem Buch »La Cuisine Verte« nun, dass es auch wunderbare vegetarische Gerichte in Frankreich gibt. Dabei sind die Rezepte nicht nur fleischlose Kopien von Klassikern, sondern Speisen, die traditionell vegetarisch zubereitet werden. Von nordfranzösischer Biersuppe bis zu korsischen Spinat-Brockoliklößen reicht das Spektrum und läßt schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen laufen. Ergänzt werden Rousseaus Familienrezepte durch stimmungsvolle Geschichten vom Leben in Paris und auf dem Land und so lädt das Buch ein, Frankreich von einer ganz neuen Seite kennenzulernen.

Ein gelungenes Buch und ein sehr schönes Geschenk zu Weihnachten.

 

Murielle Rousseau
La cuisine verte
Meine schönsten vegetarischen Rezepte aus Frankreich
Mit Bildern von Ariane Bille
160 Seiten | 17 x 23,5
Flexcover | durchgehend farbig
ISBN 978-3-942787-33-8
€ [D] 19,95 | € [A] 20,60 | SFr 28,50

http://www.jacobystuart.de

 

 

Kleiner Strubbel – Trubel im Gemüsebeet

Man muß den kleinen Strubbel einfach gern haben. Die Figur und auch die anderen Protagonisten dieser Comic-Reihe sind sympathisch und mit vielen liebevollen Details gezeichnet. Dabei ist es beeindruckend, wie wenige Striche genügen, um Gefühle auszudrücken, denn die Strubbel-Geschichten kommen alle ohne Worte aus. Für kleine Kinder ist das faszinierend, denn erstmals können sie ein Buch selber »lesen« und brauchen nicht die Hilfe von Erwachsenen. Allerdings sollte man aufpassen, denn ganz im Stil von Tom & Jerry wird teilweise ordentlich ausgeteilt und es passieren Dinge, die nicht immer schön sind. Das jagt den Kleinen Angst ein und so ist das empfohlene Lesealter von 3+ mit Vorsicht zu genießen. Für den Anfang ist »Trubel im Gemüsebeet« zu empfehlen, da geht es noch recht harmonisch zu.

Alles in allem ist der Strubbel aber eine gelungene Reihe, schön gezeichnet und für Kinder wie Erwachsene ein Spaß.

 

Kleiner Strubbel, Céline Freipont und Pierre Bailly, Reprodukt Verlag, 32 Seiten, farbig, 19,5 x 25,5 cm, Hardcover, EUR 10,00
ISBN 978-3-943143-59-1

www.reprodukt.com

 

 

Zeichen setzen

Binde-, Gedanken- oder Unterstrich – selbst in professionellen Drucksachen scheint es mit der Zeichensetzung zum Teil nicht mehr allzu weit her zu sein. Noch schlimmer wird es bei Anführungszeichen, Apostroph, Malzeichen, denn hier kann falsche Handhabung zu echten Verständigungsschwierigkeiten führen. Das Buch des gelernten Schriftsetzers Ralf Turtschi wendet sich an Fachleute aus Grafik, Marketing, Journalismus und (Druck)dienstleistung, aber auch an Verwaltungs- und Vertriebsmitarbeiter: Was ist richtig, EUR 250 oder 250 EUR?

Turschi will helfen, gutes Deutsch durch richtige Zeichensetzung abzurunden, und er bringt dafür jede Menge Praxisbeispiele: Ein wirklich nützliches Nachschlagewerk!

Ralf Turtschi: Zeichen setzen, Eigenverlag Thalwil, 248 Seiten, Softcover, ca. 41 Euro, z.B. über www.ccvision.de

 

 

Die Welt der wilden Tiere

Ob Kakadu und Ameisenbär in Südamerika, die Löwen Afrikas oder der Koala in Australien – Autor und Illustrator Dieter Braun versammelt diese und weitere Bewohner der Südhalbkugel in seinem Atlas der wilden Tiere. Sein unverwechselbarer Strich erweckt die Tiere hier in farbenprächtigen Zeichnungen zum Leben; knappe humorvolle Texte ergänzen den durch und durch reizvollen Band … nicht nur für Kinder.

 

Knesebeck Verlag, 144 Seiten, 29,95 Euro (D), 30,80 Euro (A), 40,90 sFr., ISBN 978-3-86873-734-9

 

www.knesebeck-verlag.de

200 Best Illustrators worldwide

Als das Magazin Lürzer’s Archiv zu Beginn diesen Jahres die fünfte Auflage des 200 Best-Specials ankündigte, folgten rund 1.050 Illustratoren dem Aufruf der Redaktion und reichten ihre Werke ein, um es in die begehrte Auswahl zu schaffen. Die nun »200 Besten« unter Ihnen zeigen im gerade erschienenen Bildband in Kategorien wie »Werbung«, »Bücher« oder »Poster«, wozu das Handwerk der Illustration fähig ist: von charmanten Zeichnungen über satirische Kommentare bis hin zu kommerziellen Werbemotiven verfügen die Arbeiten über eine überraschend große inhaltliche Bandbreite.

 

200 Best Illustrators worldwide 2014/2015
296 Seiten, Preis: 34,50 Euro (D)
ISBN: 9-783902-393203

www.luerzersarchive.com

 

 

 

Die portugiesische Küche – A Cozinha Portuguesa

Die Illustratorin Alexandra Klobouk lernte während ihrer Zeit in Lissabon nicht nur Land und Leute schätzen, sondern auch die portugiesische Küche zu lieben. Das Kochbuch »Die portugiesische Küche – A Cozinha Portuguesa« präsentiert nun viele köstliche Gerichte wobei Klobouks Illustrationen und viele stimmungsvolle Fotos Lust aufs Nachkochen machen. Und wem Kochen und Essen nicht genug sind, der erfährt auch noch viel Wissenswertes zur Geschichte der Speisen.

 

Die portugiesische Küche – A Cozinha Portuguesa

Alexandra Klobouk / Rita Cortes Valente de Oliveira / Ricardo Jorge Pereira / Mariana Veloso / Eva Gonçalves / Luis Ehlert
Verlag Antje Kunstmann, www.kunstmann.de, 29,95 Euro, 256 Seiten, Fotos von Ricardo Jorge Pereira, Mariana Veloso
ISBN 978-3-88897-940-8

Die Geschichte des Nachhaltigen Designs – Welche Haltung braucht Gestaltung?

Nachhaltigkeit ist zwar in zwischen in aller Munde, aber kein neues Thema, wie eine Publikation der ecosign / Akademie für Gestaltung Köln zeigt. Doch gelungenes Design zeigt sich nicht nur im Inhalt, auch das Buch selbst zeigt sich von seiner schönsten Seite und »Geschichte des Nachhaltigen Designs« wurde von der Stiftung Buchkunst als eines der 20 schönsten Fachbücher 2014 ausgezeichnet.

 

Die Geschichte des Nachhaltigen Designs - Welche Haltung braucht Gestaltung?

Karin-Simone Fuhs, Davide Brocchi, Michael Maxein & Bernd Draser (Hrsg.):
VAS Verlag 2013, 384 Seiten, 59,00 Euro