Die 5 neuesten Buchtips

Die Welt der wilden Tiere

Ob Kakadu und Ameisenbär in Südamerika, die Löwen Afrikas oder der Koala in Australien – Autor und Illustrator Dieter Braun versammelt diese und weitere Bewohner der Südhalbkugel in seinem Atlas der wilden Tiere. Sein unverwechselbarer Strich erweckt die Tiere hier in farbenprächtigen Zeichnungen zum Leben; knappe humorvolle Texte ergänzen den durch und durch reizvollen Band … nicht nur für Kinder.

 

Knesebeck Verlag, 144 Seiten, 29,95 Euro (D), 30,80 Euro (A), 40,90 sFr., ISBN 978-3-86873-734-9

 

www.knesebeck-verlag.de

200 Best Illustrators worldwide

Als das Magazin Lürzer’s Archiv zu Beginn diesen Jahres die fünfte Auflage des 200 Best-Specials ankündigte, folgten rund 1.050 Illustratoren dem Aufruf der Redaktion und reichten ihre Werke ein, um es in die begehrte Auswahl zu schaffen. Die nun »200 Besten« unter Ihnen zeigen im gerade erschienenen Bildband in Kategorien wie »Werbung«, »Bücher« oder »Poster«, wozu das Handwerk der Illustration fähig ist: von charmanten Zeichnungen über satirische Kommentare bis hin zu kommerziellen Werbemotiven verfügen die Arbeiten über eine überraschend große inhaltliche Bandbreite.

 

200 Best Illustrators worldwide 2014/2015
296 Seiten, Preis: 34,50 Euro (D)
ISBN: 9-783902-393203

www.luerzersarchive.com

 

 

 

Die portugiesische Küche – A Cozinha Portuguesa

Die Illustratorin Alexandra Klobouk lernte während ihrer Zeit in Lissabon nicht nur Land und Leute schätzen, sondern auch die portugiesische Küche zu lieben. Das Kochbuch »Die portugiesische Küche – A Cozinha Portuguesa« präsentiert nun viele köstliche Gerichte wobei Klobouks Illustrationen und viele stimmungsvolle Fotos Lust aufs Nachkochen machen. Und wem Kochen und Essen nicht genug sind, der erfährt auch noch viel Wissenswertes zur Geschichte der Speisen.

 

Die portugiesische Küche – A Cozinha Portuguesa

Alexandra Klobouk / Rita Cortes Valente de Oliveira / Ricardo Jorge Pereira / Mariana Veloso / Eva Gonçalves / Luis Ehlert
Verlag Antje Kunstmann, www.kunstmann.de, 29,95 Euro, 256 Seiten, Fotos von Ricardo Jorge Pereira, Mariana Veloso
ISBN 978-3-88897-940-8

Die Geschichte des Nachhaltigen Designs – Welche Haltung braucht Gestaltung?

Nachhaltigkeit ist zwar in zwischen in aller Munde, aber kein neues Thema, wie eine Publikation der ecosign / Akademie für Gestaltung Köln zeigt. Doch gelungenes Design zeigt sich nicht nur im Inhalt, auch das Buch selbst zeigt sich von seiner schönsten Seite und »Geschichte des Nachhaltigen Designs« wurde von der Stiftung Buchkunst als eines der 20 schönsten Fachbücher 2014 ausgezeichnet.

 

Die Geschichte des Nachhaltigen Designs - Welche Haltung braucht Gestaltung?

Karin-Simone Fuhs, Davide Brocchi, Michael Maxein & Bernd Draser (Hrsg.):
VAS Verlag 2013, 384 Seiten, 59,00 Euro

Vegetarisch mit Leidenschaft

Andi Schweiger ist ein Sternekoch mit Restaurant in München und hat ein vegetarisches Kochbuch geschrieben. Das heißt nicht, daß Schweiger selbst Vegetarier wäre, noch immer liebt er Fleisch und Fisch, doch er ist ebenso begeistert von Gemüse. Die Einfallslosigkeit vieler vegetarischer Gerichte bewog ihn dazu, zu experimentieren, raffinierte vegetarische Rezepte zu entwickeln und selbst ein Kochbuch zu schreiben. Das Resultat liest sich sehr nett, man erfährt viel zu Gemüsen, erhält Einkaufs- und Aufbewahrungstips und lernt, sich wieder an den Jahreszeiten zu orientieren. Die Gestaltung des Buches ist Mainstream und leider nicht so liebevoll und persönlich umgesetzt, wie Inhalt und Rezepte. Auch die Abbildungen überzeugen nicht recht, da ein unguter Kompromiss zwischen trendigen Anleihen und Allerweltsgeschmack eingegangen wurde. Schade, Andi Schweiger scheint ein unkonventioneller Typ zu sein, der Dinge bewegen kann und gern etwas wagt – in der Gestaltung spiegelt sich das in keinster Weise wider.

Trotzdem, die Rezepte sind neu, ungewohnt und eine Herausforderung – für den Einheitsbrei gewohnten Gaumen, wie für den Koch oder die Köchin. Schon allein das verdient mindestens einen Stern!

 

Vegetarisch mit Leidenschaft

Zabert Sandmann Verlag, www.zs-verlag.com, Hardcover , 256 Seiten, 24,95 Euro, ISBN: 978-3-89883-430-8

In Bildern denken

Verändert der Akt des Zeichnens – also die Gestaltung von Gedanken und Beobachtungen – den Gedanken selbst? Diese Frage stellten sich die Herausgeber dieses Bandes und luden eine Reihe von renommierten Wissenschaftlern, die zwar auch täglich Bilder betrachten, aber selten darüber schreiben, dazu ein, Zeichnungen zu interpretieren. Auf diese Art versuchten Pierre Thomé, Gründer des Comic-Magazins »Strapazin« und Lynn Kost früherer Leiter des internationalen Comix-Festivals »Fumetto« in Luzern, der Art und Weise auf die Spur zu kommen, wie Wissenschaftler Zeichnungen lesen und wie sich deren Wahrnehmungsweise von der Kulturschaffender unterscheidet. Entstanden ist ein schön gestaltetes Buch, das Interpretationen und Assotiationen freien Lauf läßt und allen Kreativen einen neuen Blickwinkel auf das eigene Schaffen eröffnet.

 

In Bildern denken. Ein Experiment über die Wahrnehmung von Bildern

Applaus Verlag, gebundene Ausgabe, 336 Seiten, Text in Deutsch und Englisch, 32,– Euro, ISBN-10: 3037740582, ISBN-13: 978-3037740583

Illustration Now! 5

Die Taschen-Reihe Illustration Now! stellt regelmäßig neue Arbeiten internationaler Illustratoren vor. In Band 5 ist wieder ein stimulierender Mix aus etablierten Meistern und Shootingstars versammelt, die sich unterschiedlichster Techniken bedienen. Zu den 150 Illustratoren aus über 30 Ländern gehören u. a. das Zeichner-Duo Craig&Karl, die Reportagekünstlerin Sue Coe, die Newcomerin Agata Nowicka, der Altmeister James McMullan sowie der syrische Künstler Youssef Abdelké. Vorgestellt werden sowohl persönliche Projekte als auch Auftragsarbeiten für so renommierte Kunden wie Nike, The New Yorker, Harper’s Bazaar, The New York Time Magazine oder Time.

Illustration Now! 5
Julius Wiedemann
Flexicover mit Klappen
19,6 x 24,9 cm, 448 Seiten
€ 29,99

Mehrsprachige Ausgabe:
Deutsch, Englisch, Französisch
ISBN 978-3-8365-4528-0
www.taschen.com